FVTR Rostock - Subheader Bild

Schiffssystem-Simulation

Strengere Gesetze und Regelwerke im maritimen Bereich in Kombination mit steigendem Wettbewerb im Transport- und Tourismussektor erfordern ein tiefgreifendes Wissen des Verhaltens und der Wechselwirkungen der an Bord befindlichen Energiesysteme. Durch Nutzung unserer Simulationsdienstleistungen sind Sie in der Lage, Unsicherheiten innerhalb Ihrer Antriebs- und Hilfssysteme zu beseitigen. Wir unterstützen Sie bei der Optimierung Ihres Schiffsbetriebs bis zur ökologischen und ökonomischen Perfektion.

Entscheidende Vorteile für Ihr Projekt

Dank der stetigen Entwicklung der Rechenleistung sind wir heute in der Lage, selbst hochkomplexe Energiesysteme unter Berücksichtigung der zugrundeliegenden physikalischen Phänomene zu modellieren und simulieren:

  • Risikofreie und kosteneffiziente Untersuchung neuer Komponenten, Betriebsstrategien und Steuerungsarchitekturen
  • Hohe Wiederholbarkeit der Testbedingungen ohne externe Störgrößen und stochastische Schwankungen
  • Einfacher Zugang zu allen Prozessvariablen, selbst zu denen die in der Realität kaum oder nur schwer messbar sind
  • Umfassende Möglichkeiten, verschiedene Ansätze zu vergleichen und zu evaluieren

Sind Sie an weiterführenden Informationen interessiert? Kontaktieren Sie gerne unsere freundlichen Experten. Zusammen finden wir eine für Ihre Herausforderung passende Lösung.

maritime system

Decken Sie Wechselwirkungen Ihrer Systeme auf

Die Technologisierung moderner Schiffe hat zur multiphysikalischen Verknüpfung völlig unterschiedlicher Kreisläufe geführt. Während die Grundaufgabe der Schiffsbesatzung im sicheren und pünktlichen Schiffsbetrieb liegt, muss der optimale Betrieb der Untersysteme durch Automatisierungssysteme sichergestellt werden. Um Ihnen die Anwendung intelligenter und zuverlässiger Betriebsalgorithmen zu ermöglichen, liefern wir Ihnen einen umfassenden Einblick in die Potentiale und Reserven Ihrer Flotte. Unsere Expertise endet nicht bei der primären Energieumwandlung im Verbrennungsmotor. Wir können Sie darüber hinaus bezüglich aller aktuell genutzten Systeme unterstützen, wie beispielsweise:
  • HT- und LT-Kühlung
  • WHR-Systeme
  • Seewasser-Kühlung
  • HVAC-Komponenten
  • Abgasnachbehandlungssysteme
  • Kessel und Dampfkreisläufe
  • Trinkwassersysteme

Hybridisierung für einen nachhaltigen Betrieb

Die optimale Auslegung eines Schiffes mit Hybridantrieb erfordert eine vorläufige Analyse der geplanten Lastprofile und des sich daraus ergebenden Betriebsverhaltens. Nichtsdestotrotz muss das bordeigene Energiesystem sehr flexibel genutzt werden können. In Abhängigkeit des geplanten Antriebssystems und der äußeren Einflüsse, kann die Variabilität des Steuerungssystems herausfordernd hoch werden. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Bereich der Simulation und Regelung komplexer Energiesysteme, bewerten wir die Auswirkungen eines intelligent geregelten Hybridantriebs auf physikalisch-technischer Grundlage. Moderne instationäre Simulationsansätze ermöglichen uns die Bewertung der Potentiale verschiedener Antriebsstrang-Konfigurationen für Ihre Neubauten und Nachrüstungen. Zur Erfüllung der mit steigendem Komplexitätsgrad entstehenden Anforderungen, nutzen wir ausgefeilte, intelligente Ansätze für die Lastverteilung, welche spezifisch auf die betrachteten Systeme und die dazugehörigen Anforderungen angepasst sind.

Modularer Systemaufbau

Aktive Komponenten

Durch Nutzung der spezifischen Kennfelder aller relevanten Komponenten, ermöglichen Ihnen unsere Simulationswerkzeuge Ihre aktiven Aggregate und Systeme zu quantifizieren und bewerten, egal ob elektrisch, mechanisch oder hydraulisch. Mit unserer Empfehlung zu den bestmöglichen Betriebsstrategien leisten wir einen wertvollen Beitrag zu Ihrer Systemeffizienz, selbst in hochdynamischen Betriebszuständen.

Wärmeübertrager

Die Anwendung unserer wissenschaftlichen Simulationsmethoden ermöglicht es uns, die Potentiale aller Arten von Wärmeübertragern in Ihrem System zu erschließen. Von Energie bis Exergie, von NTU-Modellen bis zu 3D-CFD, unsere Untersuchungen werden Ihnen die Chance geben, kompletten Zugang zu allen technischen Details Ihres Systems zu erlangen und von den Vorteilen der neuesten Entwicklungen in den Gebieten der Rechentechnik- und Softwareentwicklung zu profitieren.

Fluidspeicher

Insbesondere bei dynamischer Betriebsweise bieten große Behälter, Boiler und andere Fluidvolumen das Potential zur Speicherung großer Mengen Energie. Durch die Anwendungen transienter, Mehrphasen-Bilanzgleichungen für Masse und Energie, sind unsere Simulationsexperten in der Lage wertvolle Optimierungen Ihres Automatisierungssystems abzuleiten sowie spezifische Verbesserungen Ihrer Systemarchitektur zu empfehlen.

Schlüsseldienstleistungen

  • Digitalisierung von Schiffsenergiesystemen und Entwicklung von virtuellen Testumgebungen („Digital Twin“)
  • Leitsystemoptimierung inklusive Parameteroptimierung und innovativem Design von Automatisierungskomponenten
  • Optimierung der Energieeffizienz auf Basis von Energiebilanzen und Exergiebetrachtungen
  • Modellbasierte Entscheidungsfindung für Investitionen und Modernisierungsprojekte
Die Nutzung unserer innovativen Simulationsansätze für Ihr Unternehmen kann ein entscheidender Faktor für Ihren Geschäftserfolg sein!